Fit bleiben

Donnerstagabend, endlich Feierabend im Büro und ab in die Natur. Seine Laufsachen hat Chris sowieso immer im Auto dabei. Diesmal packt er nach der Arbeit zusätzlich noch seinen Kollegen ein und fährt mit ihm ins Altmühltal. Ein einfacher Trail steht auf dem Programm, sozusagen eine kleine Feierabendrunde in schöner Umgebung.

Chris läuft, egal was kommt

Solche Feierabendrunden sind für Chris aber nicht nur schön, sondern auch extrem wichtig, wenn er sich an so große Herausforderungen wie den Großglockner Ultra-Trail heranwagt. Zur Vorbereitung hat er 2019 bereits 1.979 gelaufene Kilometer, 49.109 Höhenmeter (Anstieg) und auch schon einige längere Läufe hinter sich gebracht: 29 Halbmarathons, 3 Marathons, 1 x 60 km und 1 x 80 km.

Sich orts- und zeitunabhängig auf dem Laufenden halten

Sich und seinen Körper fit zu halten ist für einen Ultraläufer eine Selbstverständlichkeit. Doch auch im Büroalltag ist es wichtig, sich stetig zu informieren, zu trainieren und Neues zu lernen. Haben Sie einen ähnlichen Büro-Trainingsalltag wie Chris bei seinem Lauftraining? Nein? Dann sollten Sie mal darüber nachdenken! KWP bietet Ihnen ein ausführliches E-Learning-Programm an, bei dem Sie sich kostenlos auf dem Laufenden halten und in besonderen Kursen Ihre Kenntnisse auch noch erweitern können. Schauen Sie sich doch zum Beispiel die kostenlosen Workshops oder die Einsteigerschulung für eine geringe Gebühr an. Alles orts- und zeitunabhängig. Das geht bei Chris‘ Training zwar nicht, aber Sie wollen ja auch keinen Ultramarathon laufen, oder? 😉