World Vision - Global 6K Walk & Run

Frauen und Kinder in Entwicklungsländern müssen durchschnittlich 6 Kilometer zurücklegen, um an Trinkwasser zu gelangen. Die Wasserstellen sind oft verschmutzt und verursachen Durchfallerkrankungen.

Am 19. Mai 2018 liefen weltweit tausende Menschen langsam oder schnell über eine Strecke von 6 Kilometern für das Recht auf sauberes Wasser. Mit den Teilnahmegebühren und Spendeneinnahmen unterstützt World Vision Wasser- und Hygiene-Projekte in Asien, Afrika und Lateinamerika.

Chris ist hier auch mit gelaufen und hat an die 6 Kilometer weitere 150 Kilometer in der folgenden Woche dran gehängt. Pro gelaufenem Kilometer hat KWP 5 Euro für das Projekt von World Vision gespendet. Die Reportage zu seiner Halbmarathon-Woche kannst du hier nachlesen.

Wer das Projekt ebenfalls unterstützen und dafür spenden möchte, findet alle nötigen Infos hier.

Caritas-Kinderheim St. Vinzenz in Landshut

Das Caritas-Kinderheim St. Vinzenz ist ein Haus mit einer langen Tradition in Landshut und dennoch steht die Einrichtung für die Zukunft vieler Kinder und Jugendlicher.

Derzeit wohnen rund 45 Kinder in fünf verschiedenen Gruppen dort. Die schulische Förderung und die positive Entwicklung der Kinder stehen im Zentrum der Arbeit. Das ganze Team des Kinderheims engagiert sich lebhaft und kreativ damit die Kinder ein zu Hause haben, welches sie inspiriert und fördert.

Für die Ferienfahrt 2018 ans Meer hat sich Chris ordentlich ins Zeug gelegt. Er ist in einem Zeitraum von einem Monat 246 Kilometer gelaufen. KWP spendete hier wieder pro gelaufenem Kilometer 5 Euro und unterstützte damit den Sommerurlaub für die Kinder.

Wer ebenfalls das Caritas-Kinderheim St. Vinzenz mit einer Spende unterstützen möchte, findet alle nötigen Infos hier.

Schritt für Schritt - Hilfe mit System e.V.

Ziel des gemeinnützigen Vereins ist es, die Armut und Not in der “Dritten Welt”, mit Schwerpunkt “Indien” zu lindern.

Durch die Unterstützung von bedürftigen Kindern, Jugendlichen und auch jungen Erwachsenen bei der Ausbildung in Schule und Beruf will Schritt für Schritt zur Besserung deren sozialer Lage beitragen und dadurch eine gesicherte Zukunft mit Beruf und Einkommen ermöglichen.

Für Schritt für Schritt ist Chris in diesem Jahr während seinem England-Urlaub in die Laufschuhe geschlüpft. Trotz Urlaub kamen doch 108,6 Kilometer zusammen. Auch hier gingen wieder pro Kilometer 5 Euro an die Organisation.

Wer ebenfalls Schritt für Schritt mit einer Spende unterstützen möchte, findet alle nötigen Informationen hier.

Ugandahilfe Nordendorf e.V.

Die Ugandahilfe Nordendorf e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die Chris besonders am Herzen liegt. Sie haben nicht den Ehrgeiz, große, spektakuläre Aktionen durchzuführen, sondern ihre Stärke ist die Hilfe im Kleinen, die überschaubar bleibt und zu 100% dort ankommt, wofür sie von unseren Unterstützern gedacht ist. 

2012 organisiert Chris im Rahmen des Eine-Welt-Laufs einen Spendenlauf von Nordendorf nach Uganda, eine Strecke von stolzen 5.764 Kilometern (Luftlinie).

Wer ebenfalls die Ugandahilfe Nordendorf e.V. unterstützen und spenden möchte, findet alle nötigen Informationen hier.

Ärzte ohne Grenzen

Die deutsche Sektion von Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen wurde 1993 als gemeinnütziger Verein gegründet. Als Teil des internationalen Netzwerkes verfolgt sie das Ziel, Menschen in Not ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, religiösen oder politischen Überzeugung medizinisch zu helfen und zugleich öffentlich auf ihre Lage aufmerksam zu machen.

Bereits seit Jahren unterstützt KWP die Ärzte ohne Grenzen mit einer Weihnachtsspende. Statt der üblichen Geschenke und Weihnachtskarten spendet KWP das Geld für einen guten Zweck

Wer ebenfalls an der Weihnachtsaktion der Ärzte ohne Grenzen teilnehmen und dafür spenden möchte, findet alle nötigen Informationen hier.

Deutsche Kinderkrebsstiftung

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung setzt sich dafür ein, dass krebskranke Kinder wieder gesund werden können und in ihrer Lebensqualität und ihren Zukunftschancen anderen Kindern nicht nachstehen. Betroffenen Familien mit kompetenter Beratung und Information zur Seite zu stehen, gehört ebenso zum Aufgabenspektrum wie die Unterstützung durch den Sozialfonds in finanziellen Notlagen.

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung fördert und finanziert kliniknahe und patientenorientierte Forschungsprojekte. Damit sollen die Heilungschancen verbessert, sichere Behandlungen gewährleistet, neue Therapieansätze gefunden und Spätfolgen verringert oder völlig vermieden werden.

Wer ebenfalls die Deutsche Kinderkrebshilfe mit einer Spende unterstützen möchte, findet alle nötigen Informationen hier.